Kooperationen  mit externen Fachkräften

Zu den natürlichen Grundbedürfnissen eines  Kindes zählen Laufen, Springen, Klettern und sich bewegen. Kinder erkunden und begreifen ihre Umwelt durch Bewegung und nehmen durch motorische Handlungen aktiv Einfluss auf ihr soziales und materielles Umfeld. In unserer Kita gibt es daher ein wöchentliches, psychomotorisches Angebot unter dem Begriff „Ringen, Raufen, Kräfte messen“. Unter Anleitung eines erfahrenen Physiotherapeuten haben die Kinder die Möglichkeit, sich zu messen, sich zu stärken, Mut zu entwickeln und ihre Kräfte gezielt ein zu setzen; aber auch zu lernen, sich ab zu grenzen und ein „STOP“ zu signalisieren. Das Angebot findet montags in der Zeit von 9 Uhr bis 10 Uhr in unsere Kita / Turnraum statt. Ein intensiver Austausch zwischen unseren pädagogischen Fachkräften und dem Physiotherapeuten ergänzt dieses Angebot und ermöglicht einen individuellen Zugang und individuelle Förderung der Kinder.

– Carla Corrias –